viernes, 7 de marzo de 2008

FIMBULVET- EWIGER WINTER

Gran trabajo de esta banda alemana Fimbulvet que en el Ewinger Winter sacan a relucir toda su magia pagana. Aqui se conjugan el viking metal, la dureza de la voz black mas pasajes de paganismo con temas sublime de lucha encarnizada contra criaturas hostiles en un invierno que hace ecos en las sombras.
------------------------------------------------
mann,Fimbulvet aus dem schönen Thüringen bersten mit "Ewiger Winter" in der Tat kalt und roh aus dem ländlichen Gehölz hervor.Mit ihrer nett aufgemachten, 11 Lieder (61:28 Minuten!!!) umfassenden Eigenproduktion schlagen sie konzeptionell den heidnischen Weg ein, der da weniger melodiös, wohl aber sachlich und grobschlächtig mit schlichtem Gitarrenspiel und krächzendem Gesang gepflastert ist.Der teils verwendete klare Gesang ist passend eingesetzt, aber sicher noch ausbaufähig... Der Takt ist meistens rockig ("Thronend") und die Melodien werden schrammelig nüchtern umgesetzt, das Schlagzeug erklingt blechern.Vergleichsweise kann man mit Sicherheit Minas Morgul und Surturs Lohe (insbesondere bezüglich des klaren Gesangs) heranziehen die musikalisch ähnlich zu Werke gehen/gingen.Auch FIMBULVET verbinden wie gesagt nüchterne Frostigkeit mit rhythmischen Klangvariationen wobei die Gitarren kratzig ihre Melodie spielen, der blecherne Sound der Drum den Takt vorgibt und mit dem klaren Gesang schließlich gezielt Akzente gesetzt werden.FIMBULVET versuchen durch zahlreiche Modifikationen den Hörgenuss interessant zu gestalten, wobei sie leider manchmal ein wenig zu energisch die Lieder in ihren Längen ausreizen... Irgendwie haut das ein oder andere Stück dann schon gut rein, dennoch ist bei mir leider kein Funke übergesprungen. Nichtsdestotrotz kann man die Arbeit und Mühe der drei erkennen und honorieren. Zukünftig wird man sicher noch einiges von ihnen hören und sehen.
bis später!

Tracklisting:

1. Heer Der Ewigkeit

2. Thronend

3. Sonnenuntergang

4. Schlacht Im Schnee

5. Verschneite Welt

6. Walvaters Pfand

7. Der Raben Raunen

8. Wälderritt

9. Nebel

10. Gjallarhorn - Auf Nach Wigrid

11. Erinnerung

Download parte I

Download parte II

No hay comentarios: